LOCAU® der Scherenspezialist

Seit ihrer Gründung vor 40 Jahren ist die Firma LOCAU® in Frankreich zum Synonym für Scheren und Astscheren geworden und stützt sich dabei einerseits auf in langer Handwerkstradition von Generation zu Generation überliefertes Wissen, andererseits auf moderne Technologien. Sie vertreibt ihre 120 Scherenmodelle über Fachhändler für alle Bereiche: Schneiderei & Mode, Kreativbereich, Küche, Floristik & Garten, Schönheits- und Körperpflege usw.
Natürlich konnte sich die Firma mit Sitz in Thiers - eben der Stadt, die seit 6 Jahrhunderten Hauptstadt der Messerschmiedekunst in Frankreich ist - der von Messern ausgehenden Faszination nicht entziehen. So hat das Unternehmen, noch während es sein Scheren-Programm mit dem Siegel LE THIERS® ausbuchstabierte, eine eigene Messerlinie aufgelegt, die von Taschen- und Tafelmessern über Jagdmesser bis zu den in Kürze hinzukommenden Küchenmessern reicht ... LE THIERS® von LOCAU®

Unser Know-how

PHOTO-1

Der ÜBERWIEGENDE Teil unserer Scheren und ASTscheren wird heissgeschmiedet und durchläuft somit den gleichen Fabrikationsprozess wie seit Jahrzehnten:

  1. Heißschmieden der Scherenhebel
  2. Herstellen der “Rohform”
  3. Ausschneiden des Rohlings
  4. Ausstanzen der Augen
  5. Bohren / thermische Behandlung
  6. Richten / Herstellen der Klingengeometrie
  7. Bohren / Schärfen
  8. Montage / Schärfen
  9. Regelung des Schnitts / Einstellen
  10. Trocknen / Reinigen

NB: Bitte beachten Sie, dass die Scheren LE THIERS® kaltgeschmiedet sind.

 

 


 

PHOTO 3
PHOTO 4
PHOTO 5

Um Messer entwickeln und herstellen zu können, die Funktionalität und Design mit Robustheit und Sicherheit verbinden, setzt LOCAU Produktionsmittel und -verfahren wie Schneidlaser, Ultraschall-Schweißen, thermische Behandlung unter Schutzatmosphäre etc. ein: So lassen sich stets die bestmöglichen Kompromisse für ein optimales Preis-Leistungsverhältnis erreichen.

Die von uns eingesetzten Stähle sind:

  • Scheren: Kohlenstoffstahl XC50 – Härte 52 bis 56 HRC
  • Astscheren: Kohlenstoffstahl XC46 C13 6 – Härte 50 bis 56 HRC
  • Taschenmesser: Rostfreier Stahl 12C27 – Mindesthärte 52 HRC
  • Tafelmesser: Rostfreier Stahl X46CR13 / rostfreier Stahl X20CR13 – Mindesthärte 52 HRC 52 HRC

 


PHOTO-6
PHOTO-7
PHOTO-85

Das Messer LE THIERS ® trägt den Namen seiner Stadt, denn Thiers ist seit mehr als 6 Jahrhunderten Hauptstadt des französischen Messerschmiedehandwerks. Bei seiner Herstellung werden die Zunftregeln der Jurande strikt eingehalten: diese Regeln definieren die Qualitätskriterien für die Herstellung von Messern, die das Siegel LE THIERS ® tragen dürfen. Ein Garant für Qualität und ein zu 100% französisches Produkt.

Wir führen tagtäglich Polierarbeiten an verschiedenen Materialien durch:

  • Holzarten: Ebenholz, Wacholder, Olive, Palisander usw.
  • Polypropylene, Plexiglas, ABS, Nylon usw.
  • Horn und Bein: Widder, Büffel, Warzenschwein, Giraffe, Antilope etc.
  • Edelwerkstoffe: Koralle, Perlmutt, Fossilien etc.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, einerseits althergebrachte Produkte mit einer Tradition von 6 Jahrhunderten der Messerschmiedekunst herstellen zu können, andererseits aber genauso über unsere Vertriebspartner immer wieder neue Produkte anzubieten, die in Bezug auf Ästhetik, eingesetzte Materialien oder auch ganz einfach durch trendige Farben der Kundennachfrage entsprechen.